Ihr Partner für betriebliche Gesundheitsförderung.
Marktführer für computergestütztes Rückentraining im Betrieb.
beratung@zs-ug.de 0241 - 475 99 200

Firmenfitness

Sorgen Sie als Unternehmen für Ausgleich und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu einem aktiven und gesunden Lebensstil. Inaktivität und insbesondere Rücken­beschwerden gelten als eine wesentliche Ursache für Arbeitsausfallzeiten. Als Marktführer für computer­gestütztes Rücken­training setzen wir das evidenzbasierte und renomierte MedX Rückenkonzept um!

Video ansehen

Ihr eigener MedX-Trainingsraum: Rückentraining und mehr!


Mit MedX ist erstmalig ein computergestütztes, isoliertes und messbares Training der Rücken­muskulatur möglich. Die Muskeln werden gezielt trainiert ohne die Gelenke und die Band­scheiben zu belasten. Das Training ist effizient, leicht durchführbar und erfordert einen geringen Zeitaufwand von 1 Trainingseinheit pro Woche bei einer Trainingszeit von nur 10 - 15 Minuten.

Ziel des MedX-Trainings ist die Kräftigung der tiefliegenden Rückenmuskulatur, die im Gegensatz zu den oberflächlichen Muskeln direkt für die Stabilität der Wirbelsäule zuständig ist. Aktuelle Studien bestätigen den Zusammenhang zwischen Schmerzfreiheit im Rücken und Kräftigung dieser tiefliegenden Muskulatur – und somit das MedX-Konzept. Alle Bewegungen werden gleichmäßig und daher gelenkschonend ausgeführt. Trainingsfehler können bei dieser Therapie ausgeschlossen werden. Durch die computergestützten Geräte und die permanente 1:1-Betreuung durch ZS-Therapeuten.

Ablauf des MedX-Trainings

Wir führen ein bewährtes MedX Behandlungskonzept von 3-4 Monaten (insg. 18 Einheiten, 1x pro Woche) im Gesund­heitstruck oder in einem Therapieraum in Ihren Räumlichkeiten. Erfolgsgarant des Trainings mit MedX ist die signifikante Steigerung der Kraft und der Beweglichkeit der tiefliegenden Rückenmuskulatur.

  • 1 x Eingangsanalyse (20 Minuten)
  • 16 x Trainingseinheiten (je 10 Minuten)
  • 1 x Abschlussanlayse (10 Minuten)
Video ansehen

Messbarer Erfolg

Vor und nach den 16 Trainingseinheiten wird ein statischer Maximalkraft- und Beweglichkeitstest mit Hilfe der MedX-Maschine durchgeführt, so kann der Trainings­erfolg gemessen werden. Begleitet wird dies mit einem Eingangs- und Abschlußfragebogen, um auch den subjektiven Trainingserfolg zu messen (z.B. Schmerz­empfinden vor / nach dem MedX-Training).

Testergebnisse für Teilnehmer und Unternehmen

Die Test­ergebnisse bekommen die Teilnehmer per Ausdruck und optional erhält das Unternehmen eine anonymisierte Gesamtauswertung. Das MedX-Training wird von einem Diplom-Sportwissenschaftler mit MedX-Zusatz­qualifikation betreut.

Organisation

Für die Durchführung des Angebots genügt ein gut erreichbarer, ausreichend großer Raum mit Strom­anschluss. Um die Terminvergabe kümmern wir uns. Trainingstermine werden zwar fest vergeben, können aber bei Bedarf kurzfristig geändert werden. Wir geben Ihnen organisatorische Hilfestellung (Werbe­materialien, Rundschreiben, etc).

Training ohne Umziehen!

Der Teil­nehmer kann komplett in Arbeitskleidung trainieren. Das Umziehen oder Duschen ist nicht notwendig. Mit Hilfe der permanenten Betreuung der Teilnehmer durch die Therapeuten gelingt es auch bei Schichtarbeit ein regelmäßiges Training zu absolvieren welches zu dauerhaftem Erfolg führt.

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Verbesserung des Gesundheitszustands
  • Senkung gesundheitlicher Risiken
  • Stärkung des Rückens
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lebensqualität
  • Erhöhung des Wohlbefindens

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Höhere Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Stärkung der Identifikation mit dem Unternehmen
  • Kostensenkung durch weniger krankheitsbedingte Ausfälle
  • Steigerung von Produktivität und Qualität
  • Imageaufwertung des Unternehmens

Zitate von unseren Kunden

  • Früher hatte ich häufig Schmerzen, die vom Rücken ins Bein zogen. Seit dem MedX-Training sind meine Schmerzen weg.

  • Ich merke gute Fortschritte bei der Rückenkraft und kann den Widerstand stetig erhöhen.

  • Seit ich das MedX-Training mache sind meine Kopfschmerzen weg.

  • Das hätte ich nie gedacht, ich war extrem skeptisch: 1 Mal Training/Woche! Aber nach 3 Monaten war ich schmerzfrei.

  • Das Training tut meinem Rücken und mir insgesamt gut!

  • Seit ich das Rückentraining mache, habe ich weniger Rückenschmerzen und fühle mich leistungsfähiger auch im Alltag.

Das Betriebsergebnis verbessern

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) trägt dazu bei, dass Mitarbeiter langfristig gesund und leistungsfähig bleiben. Ein gutes und gesundes Arbeitsklima trägt zu einer höheren Arbeitsmotivation und zu mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei. Dies führt neben einer positiven Identifikation mit dem Unternehmen auch zu einer Produktivitäts- und Qualitätssteigerung.

Sportliches Engagement fördern

Sinkende Fehlzeiten und eine Imageverbesserung der Firma können zu erheblichen Kosteneinsparungen führen. Wir beraten und unterstützen Unternehmen individuell von den ersten Anfängen gesundheits­fördernder Maßnahmen hin zu einem fest etablierten Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM).